Freitag, 4. November 2016

Autogrammstunde in Leipzig

Die 9. Autogrammstunde von Olaf fand am Samstag, dem 2. April 2016 um 15:00 Uhr im Allee Center in Leipzig statt.

Da ich diese Autogrammstunde selbst besucht habe, so kann ich euch nun hier auch aus meinem Blickwinkel darüber berichten. Etliche Fotos stammen von mir, aber ein paar sind auch aus einer anderen Quelle.

So gern ich auch Autogrammstunden mit solchen kurzen Auftritten von Stars, die ich mag, besuche, eigentlich mache ich das nur innerhalb meiner Heimatstadt. Ich würde für keinen Künstler wo anders hin fahren! Aber es gibt einen, für den mache ich eine Ausnahme! Für meinen absoluten Lieblingssänger Olaf den Flipper (Olaf Malolepski) da schon! Ja, für ihn, da ist mir fast „kein Weg zu weit“! Ich hab mir schon immer mal gewünscht ihm bei einer Autogrammstunde in einem Einkaufscenter zu erleben. Ja, für ihn würde ich auch in eine andere Stadt fahren, so lange es in Sachsen ist!
Mein schon lange gehegter Wunsch, der wurde erfüllt! Denn vom 29.03.2016 bis 03.04.2016 war Olaf auf Autogrammstundentournee mit Alpha und absolvierte in den paar Tagen ganze 10 Auftritte. Da mehrere in meinem schönen Sachsen dabei waren, so pickte ich mir Leipzig heraus!

Am Samstag, dem 2. April 2016 war es dann so weit! Bei wunderschönstem Frühlingswetter mit strahlend blauen Himmel und Sonnenschein pur, da machten sich meine Mutti und ich auf den Weg nach Leipzig. Uns konnte bei der Vorfreude die ich hatte auch nicht der Schienenersatzverkehr der Bahn, der uns überraschte, abhalten! Wir kamen trotzdem gut gelaunt und pünktlich im Allee Center in Leipzig an! 


Ich neben dem Aufsteller, der die Autogrammstunde von Olaf ankündigt. 

Da war dann wieder Stehvermögen angesagt, das soll heißen, wir waren bei Zeiten bei der Bühne, um mir einen guten Platz zu sichern. Damit ich auch Olaf gut sehen kann! Und ich hab auch ein hervorragendes Plätzchen erhascht. Zu meiner Überraschung, da hielt sich anfangs der Zulauf an Menschen in Grenzen. Dadurch konnten dann auch zwei andere Fans, die Beate und die Katrin, Freunde aus dem Olaf Fanclub Berlin noch neben mir in Reihe 1 Platz finden, als sie gegen 14:30 Uhr eintrafen. Sie kamen zusammen aus Torgau, wo sie schon am Vormittag dort Olaf bei seiner Autogrammstunde besucht hatten. Da wir uns unterhielten, da verging dann auch die restliche Zeit ganz schnell! Und ab etwa 14:45 Uhr da füllte sich das Allee Center sehr rasch, sowohl unten, als auch oben. Es war letztendlich richtig voll geworden, schätzungsweise so um die 500 bis 600 Leite waren mit Sicherheit gekommen, um Olaf zu sehen!


Mein Blick auf die Bühne.

Ganz pünktlich, um 15:00 Uhr ging es los! Nachdem Olaf angesagt worden war, da kam er die Rolltreppe herunter, die sich neben der Bühne befand. Ein paar Schritte nach ihm, da betrat dann auch seine Frau Sonja die Rolltreppe. Danach habe ich sie dann aber nicht mehr gesehen. Vermutlich hat sie irgendwo am Rand gestanden. 


Olaf wird angesagt.

video
 Und hier das Video dazu!


Olaf auf der Rolltreppe.


Noch auf der Rolltreppe, 

 da grüßte Olaf schon die Fans.


Hier betritt er die Bühne.

Kaum hatte Olaf die Bühne betreten, so überreichte er uns auch schon musikalisch „Tausend rote Rosen“, das Lied, mit dem er im Herbst 2011 seine Solokarriere begann! 






video
Und noch ein schönes Video von Olaf.

Danach begrüßte er uns ganz herzlich und machte eine schöne Überleitung vom ersten Lied, zum zweiten, mit dem er uns nach Japan zur „Lotosblume“ entführte. Diese ist übrigens von ihm neu aufgenommen und auch ein klein wenig anders gemacht worden. 


Dann erzählte uns Olaf ein bisschen was über sein neues Album, welches „Du bist wie Champagner – Zum Jubiläum nur das Beste“ heißt. Es ist eine Doppel CD. Auf der ersten CD sind 13 ganz neue Lieder und dann noch 3 Duette, große Hits der Flippers, die er mit anderen Künstlern aufnahm. Nicht nur, das Olaf uns sagte, mit wem er da im Studio war, nein, er sang dann auch 2 dieser 3 Duette auch kurz und ganz ohne Musik an. Und wir stimmten alle mit ein! Und zwar bei „Weine nicht kleine Eva“ was er auf der CD mit den Höhnern singt und bei „Mexiko“, was er mit den Amigos aufnahm. Desweiteren hat Olaf noch mit Andy Borg „Sie will einen Italiener“ eingesungen. Auf CD 2, da sind 9 Solotitel aus den letzten 5 Jahren von ihm als Neuaufnahmen drauf und die anderen 9 Titel als Livemitschnitte. Liveaufnahmen auf einer CD, das gab es nicht mal zu den Flipperszeiten!

video
Ein schönes Video mit Acapellagesang von Olaf.
Und wir singen alle kräftig mit! 

Danach beglückte uns Olaf mit seiner aktuellen Single und meinte da „Du bist wie Champagner“. Auch diese konnten wir alle schon tatkräftig mitsingen. Generell wurde bei all seinen Liedern ganz fleißig mitgesungen und geklatscht! 




Ein Blick von der Ferne auf das Geschehen. 
Da sieht man erst mal so richtig, wie viele Fans da waren!

video
Olaf mit "Du bist wie Champagner".

Danach wurde verkündet, dass Olaf am Tag zuvor, also nur eine Woche nach Erscheinen des Albums mit dieser CD in den Internationalen Album Charts auf Platz 6 eingestiegen ist! Das war natürlich einen großen Applaus wert! 

video

Olaf sagte noch, das er Anfang 2017 wieder zusammen mit seiner Tochter Pia und einer Band auf Tour gehen wird, zwar nicht nach Leipzig kommt, aber andere Städte in der Region besucht! Und das der Kartenvorverkauf bereits begonnen hat! 









Zum Abschied seines kleinen Programms, da besang Olaf noch „Die rote Sonne von Barbados“, welche ja 1986 den Flippers damals das große Comeback bescherte!
 







Auch wenn Olaf dieses mal in gedeckten Farben auf der Bühne stand, in schwarzem Shirt und schwarzer Jeans mit braunem Sakko, also nicht ganz so farbenfroh, wie man ihn kennt, er sah trotzdem schick aus. Und natürlich durfte das Goldkettchen mit dem Flipper daran nicht fehlen! Er war auch ganz flink auf der Bühne unterwegs und grüßte auch mit Blicken und Handbewegungen in alle Richtungen zu den vielen Menschen. Auch nach oben, in den ersten Stock!
Nach 20 Minuten war leider Olaf sein Auftritt schon vorbei, aber er hat es wie immer Weltklasse gemacht! 



Olaf verbeugt sich.


Olaf fängt mit dem Autogramme schreiben an.




Hier bekommt Olaf Blumen überreicht.































In der Zwischenzeit machte ich mit Beate, Katrin und meiner Mutti ein paar Fotos, denn so schnell sieht man sich ja nicht wieder! Immerhin kommen Beate und Katrin aus Berlin, hatten also an dem Tag ein Mammutprogramm mit den Autogrammstunden in Torgau und Leipzig! 

 Beate und ich

Und hier Mutti, Beate und ich

Und im Anschluss hieß es für uns 3, also Beate, Katrin und mich brav anstellen, denn wir wollten ja noch Autogramme haben! Es ging schön geordnet zu, wurde nicht geschupst und gedrängelt, wie ich es schon bei anderen Autogrammstunden erlebt habe! Alle haben sich schön ordentlich eingereiht. Wir standen übrigens fast ganz hinten! 

video
Hier ein Video, wo man gut sieht, wie lang die Warteschlange war!

Natürlich, wurden auch die neue CD und die gleichnamige DVD verkauft. Und was mir persönlich sehr gut gefiel hier bei dem Veranstalter Alpha, da wurden die CD’s und DVD’s erst nach dem Auftritt von Olaf verkauft. Denn ich habe schon bei anderen Autogrammstunden mehrfach erlebt, dass die CD’s während des Auftritts des Stars verkauft wurden. Und wenn da andauernd jemand vor einem herum läuft, dann ist einfach nur störend. Das waren da immer Autogrammstunden von Centerpromotion. Aber wie gesagt, hier bei Alpha, da war dies nicht so, also ein großes Lob an den Veranstalter!
 

Endlich, wir rücken an Olaf näher ran, sind bald an der Reihe!

 


Diese Bilder machte ich, kurz bevor wir bei Olaf dran waren.

Insgesamt haben wir eine Stunde angestanden, bis wir endlich bei Olaf an der Reihe waren. Aber die Zeit verging schnell, da wir drei uns angeregt unterhielten. Auch wenn Olaf ganz, ganz viele Autogramme schreiben musste, da so viele Menschen in Leipzig anstanden, er nahm sich trotzdem für jeden Zeit, hatte trotzdem für jeden ein Ohr und ein paar Worte. So auch bei uns, als wir dann endlich dran waren! Und ich muss sagen, es hat sich echt gelohnt, das Anstehen, denn ich bekam nicht nur meine CD und DVD signiert, auch die Autogrammkarte mit Widmung bekam ich. Und natürlich wurden dann noch schnell Fotos mit Olaf gemacht. Einmal ich alleine mit ihm und dann ich zusammen mit meiner Freundin Beate und mit Olaf. 

Ich mit Olaf

Beate, Olaf und ich

Ich hatte mir auch ein neues T Shirt mit einem Bild von Olaf drauf anfertigen lassen. Und sogar mit einem Bild, was perfekt zu der aktuellen CD passt. Ich war zwar dort die einzige mit einem solchen Shirt, manche Leute schauten deshalb, aber mich störte das gar nicht! Und Olaf, ihm viel das Shirt auf, er sagte da zu mir „Toll!“.

Es war also ein rundherum einfach genialer, perfekter Tag. Mit einem tollen Auftritt von Olaf. Abgerundet wurde dieser dann noch durch das schöne aufeinander Treffen. Auch auf liebe Menschen, mir bekannte Fans, Beate und Katrin zu treffen, mit ihnen zu plaudern, das war super! Also der Ausflug nach Leipzig hat sich wirklich gelohnt! Und meine Mutti war so lieb und hat mich da hin begleitet, zu diesem wunderbaren Erlebnis! Auch ihr hat der Tag gut gefallen!

Ich hoffe Olaf geht wieder mal auf Autogrammstundentour und kommt dann auch wieder in meine Gegend, das wunderschöne Sachsen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen